Datenschutzhinweis

Auszug aus den Nutzungsbedingungen von edutiv

(gültig seit 15. März 2010)

17. Datenschutz und Datensicherheit

(1) Um dem Mitglied die Nutzung der Dienste von edutiv zu ermöglichen, erhebt, verarbeitet und nutzt DigiOnline GmbH die vom Mitglied anzugebenden Pflichtangaben.

(2) Im Rahmen der Registrierung eines Mitglieds erhebt und verarbeitet DigiOnline GmbH zusätzliche freiwillige Angaben des Mitglieds. Diese werden lediglich im Rahmen der Zweckbestimmung dieses Vertrages sowie zur Weiterentwicklung der Angebote und Dienste von edutiv genutzt.

(3) Wenn Sie als Mitglied im Rahmen der Registrierung oder später unter "Profil" im Bereich "Privat" neben dem Benutzernamen einen "auf der Plattform angezeigten Namen" angeben, wird grundsätzlich dieser statt dem Benutzernamen bei den entsprechenden Funktionen angezeigt. Ihr Benutzername wird automatisch an verschiedenen Stellen innerhalb von edutiv – etwa in der Liste aktuell eingeloggter Mitglieder – angezeigt.

(4) Angaben zum einzelnen Mitglied werden automatisch in dessen Profil übernommen. Dort können die Angaben jederzeit geändert, ergänzt oder gelöscht werden. Das Profil eines Mitglieds ist nicht automatisch freigeschaltet und kann daher von anderen edutiv-Mitgliedern erst abgerufen (also gelesen) werden, wenn Sie eine entsprechende Freischaltung vorgenommen haben. Ist eine Freischaltung erfolgt, erscheint in edutiv neben Ihrem stets sichtbaren Benutzernamen ein Profil-Icon, das durch Anklicken Ihr Profil mit folgenden möglichen Angaben zu Ihrer Person – sofern Sie sie angegeben haben – öffnet: "Daten zur Person: Angezeigter Name, Vorname, Name, Geschlecht, Postleitzahl, Wohnort, Bundesland, Telefon, Fax, Mobiltelefon, E-Mail-Adresse, Website, Ausbildung/Beruf: Status, Besondere Funktionen, Schulname , Schultyp, Fächer, Interessen: Hobbies, weitere Infos". Die Freischaltung des Profils kann jederzeit zurückgenommen werden.

(5) Mitglieder von edutiv erhalten eine edutiv-E-Mail-Adresse. Ihre edutiv-E-Mail-Adresse kann von Mitgliedern, von Gruppen sowie Kursgruppen, in denen Sie Mitglied sind, sowie der Community, über die jeweilige Mitgliederliste und die Administration/Verwaltung, sowie an Stellen, an denen Sie Inhalte veröffentlichen (z. B. Forenbeiträge, Blogbeiträge, Wikibeitrag) durch einen "Mouse-Over" über Ihren Benutzernamen eingesehen werden.

(6) Um den Mitgliedern eine Leistungskontrolle der von ihnen bearbeiteten Lernmodule sowie Courselets zu ermöglichen, werden bei der Bearbeitung eines Lernmoduls das jeweilige Datum der Registrierung und der letzten Bearbeitung des Kurses, die bearbeiteten Lektionen und die Fehlerzahl seitens DigiOnline GmbH protokolliert. Die Daten können vom jeweiligen Mitglied eingesehen werden. Soweit ein Gruppen- bzw. Kursgruppenmoderator im Rahmen tutorieller Betreuung eine Kursgruppe moderiert, kann auch er die genannten Daten seiner Gruppenmitglieder einsehen. DigiOnline GmbH fungiert bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ausschließlich als Auftragsdatenverarbeiter.

(7) Die persönlichen Daten der edutiv-Mitglieder werden von DigiOnline GmbH geschützt. DigiOnline GmbH gibt persönliche Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn die Weitergabe erfolgt in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (z.B. im Rahmen von strafrechtlichen Ermittlungen); in diesem Falle werden nur solche Informationen weitergegeben, zu denen DigiOnline GmbH gesetzlich verpflichtet ist.

>

Vollständige Nutzungsbedingungen von edutiv aufrufen

 
 
 
WebWeaver® Suite
Comenius Siegel
 
 
Besucher-Hits